Anfahrt & Parken Mietinfo

Große Neueröffnung: EDEKA bietet ab 16. Mai modernen Einkaufskomfort im City Center

  • Große Obst- und Gemüseabteilung mit Salatbar
  • Vegane und glutenfreie Produkte im Trend
  • Gastronomie-Bereich als Treffpunkt für Jung und Alt
  • ​Markt mit Wohlfühlcharakter

Frisch, modern, groß – so präsentiert sich ab Dienstag, 16. Mai der neue EDEKA-Markt im City Center. Mit angenehmen Farben, übersichtlicher Gestaltung und breitem Sortiment bieten Marktleiter Christoph Lange und sein 47-köpfiges Team Einkaufskomfort im Wohlfühlambiente. Am Eröffnungstag warten tolle Angebote, Verkostungen und Verlosungen auf die Kunden.

​Auf einer Verkaufsfläche von rund 2.000 Quadratmetern können die Kunden aus mehr als 20.000 Artikeln wählen. Dabei deckt der EDEKA-Markt die gesamte Bandbreite von GUT&GÜNSTIG-Produkten auf Discountpreisniveau über Marken-artikel bis hin zu regionalen, nationalen und internationalen Spezialitäten ab. 47 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen den Kunden im Markt und an den Bedientheken für Fleisch, Wurst und Käse sowie in der EDEKA Backstube beratend zur Seite. „Außerdem möchte ich gerne jungen Menschen die Möglichkeit der Ausbildung bei uns geben. Wir suchen noch Azubis für August“, betont Marktleiter Christoph Lange. Er selbst hat seine berufliche Karriere mit einer Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann bei EDEKA begonnen. Nach mehreren Weiterbildungen und Tätigkeiten in verschiedenen Märkten übernimmt Christoph Lange nun die Verantwortung für den neuen EDEKA-Markt in Eisenhüttenstadt. „Eine große Auswahl, ein übersichtlicher Aufbau für das schnelle Finden von Produkten sowie eine angenehme Gestaltung sorgen für einen entspannten Einkauf“, ist sich der Marktleiter sicher.

Große Obst- und Gemüseabteilung mit Salatbar

Der neue EDEKA-Markt punktet außerdem mit einer vielfältigen Auswahl in der Obst- und Gemüse-Abteilung – von heimischen Produkten aus der Region bis hin zu exotischen Früchten aus Europa und der Welt, ob aus herkömmlichem Anbau oder in Bio-Qualität. An der Salatbar können sich die Kunden ihre Salate ganz nach eigenem Geschmack selbst zusammenstellen. Überzeugend ist auch das große Convenience-Angebot: Frische Salate, Smoothies und Snacks zum Direktverzehr oder fertige Gerichte zum einfachen Erwärmen – wer wenig Zeit hat oder den Hunger zwischendurch stillen möchte, wird hier fündig. Ideal auch für unterwegs, die Schule oder das Büro.

Vegane und glutenfreie Produkte im Trend

Highlights im Sortiment sind unter anderem die zahlreichen vegetarischen und veganen Produkte sowie das umfassende Sortiment für glutenfreie und Bio-Produkte, wie z. B. Alnatura. „Ein Trend, der auch in Eisenhüttenstadt gut ankommen wird“, ist Christoph Lange überzeugt. Großen Wert legt er auch auf Regionalität. Unter dem Motto „Bestes aus unserer Region“ beliefern viele regionale Lieferanten den EDEKA-Markt, z. B. die Storkower Fischgenossenschaft, die Ranziger Landfleischerei oder Vetschauer Wurstwaren.

Gastronomie-Bereich als Treffpunkt für Jung und Alt 

Im Vorkassenbereich lädt die EDEKA Backstube mit mehr als 50 Sitzplätzen und einem umfassenden gastronomischen Angebot zum Verweilen vor oder nach dem Einkauf ein. Hier gibt es leckere Brot- und Backwaren, Kuchen und Torten der EDEKA-Tochter Schäfer’s sowie Kaffee- und Teespezialitäten. Täglich wechselnde Suppen, warme Snacks, ofenfrische Pizza und verschiedene Mittagsgerichte bieten für jeden Geschmack das Passende. Kostenfreies WLAN im gesamten Markt macht z. B. die Nutzung der EDEKA-App problemlos möglich.

Markt mit Wohlfühlcharakter

Eine moderne und übersichtliche Gestaltung, angenehmes Licht und dezente Farben: Der neue Vollsortimenter zeichnet sich durch seine Atmosphäre und Kundenfreundlichkeit aus – ein Markt mit Wohlfühlcharakter. So ist auch „generationenfreundliches Einkaufen“ garantiert – unter anderem durch breitere Gänge, niedrigere Regale und barrierefreie Kundentoiletten. Die Auszeichnung des Handelsverbandes wird nach der Eröffnung übergeben. Für den Einkauf stehen bis zu 1.300 großzügige Parkplatze am City Center kostenlos zur Verfügung.

Auch in Sachen Umweltschutz ist der neue Markt vorbildlich: Beleuchtet wird er zu 100 Prozent über energiesparende LED-Systeme. Die Kühlmöbel arbeiten mit dem natürlichen Kältemittel CO2 und werden zur konstanteren Temperaturführung mit Glastüren verschlossen. Außerdem senkt eine Wärmerückgewinnung den energetischen Fußabdruck des Marktes: Dabei wird das Gebäude mit der Abwärme aus den Kälteanlagen beheizt.

Geöffnet ist der EDEKA-Markt im City Center in der Nordpassage montags bis samstags von 8 bis 20.30 Uhr – genügend Zeit für die Kunden ein modernes Einkaufserlebnis zu genießen.

EDEKA Minden-Hannover im Profil

EDEKA Minden-Hannover ist mit einem Umsatz von 7,9 Milliarden Euro und 68.808 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einschließlich des selbstständigen Einzelhandels die umsatzstärkste Regionalgesellschaft im genossenschaftlich organisierten EDEKA-Verbund. Das Geschäftsgebiet erstreckt sich von der niederländischen bis an die polnische Grenze, es umfasst einen Teil von Ostwestfalen-Lippe, nahezu vollständig Niedersachsen, Bremen, Sachsen-Anhalt, Berlin und Brandenburg. Mehr als zwei Drittel der knapp 1.500 Märkte sind in der Hand von selbstständigen EDEKA Einzelhändlern. Außerdem zählen 24 C+C Großmärkte (MIOS), fünf Backbetriebe (Schäfer’s) sowie zwei Produktionsbetriebe für Fleisch- und Wurstwaren (Bauerngut) zur EDEKA Minden-Hannover.

Die EDEKA Minden eG wurde 1920 als genossenschaftlicher Verbund von selbstständigen Kaufleuten gegründet. Heute zählen über 600 Genossenschaftsmitglieder zur EDEKA Minden eG.